Presseinformationen

BISA

Bauindustrie-Präsident Wolfgang Finck mahnt ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Bauunternehmen und öffentlichen Auftraggebern an

- Presseinfos

Der BISA beklagt weiterhin Schwierigkeiten bei der Ausschreibung und Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben. Nach Berechnungen des Verbandes hatten etwa drei von vier Bauunternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt 2016 Probleme in diesem Bereich. Vor allem die Ausschreibungspraxis im kommunalen Bereich wird von den Unternehmen immer wieder bemängelt.

Weiterlesen …

Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt zum 8. Mal verliehen

- Presseinfos

Der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. (BISA) hat am Freitag, den 9. Juni 2017, zum 8. Mal den „Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt“ für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich des Bauingenieurwesens verliehen. Die Verleihung erfolgte im Rahmen des traditionellen Bautages des Verbandes in Magdeburg.

Weiterlesen …

BISA

Bautätigkeit und Nachfrage in Sachsen-Anhalt im 1. Quartal über dem Vorjahr - BISA-Umfrage mit positiver Halbjahresbilanz

- Presseinfos

„Im ersten Quartal 2017 hat sich die Bautätigkeit in Sachsen-Anhalt gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht erhöht, ebenso die Nachfrage nach Bauleistungen“, erklärte Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. nach Veröffentlichung der Märzergebnisse für Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten durch das Statistische Bundesamt*.

Weiterlesen …

BISA

Bautätigkeit in Sachsen nimmt im 1. Quartal deutlich zu - BISA-Umfrage mit positiver Halbjahresbilanz

- Presseinfos

„Im ersten Quartal 2017 hat sich die Bautätigkeit im Freistaat gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich erhöht, während die Nachfrage nach Bauleistungen insgesamt auf hohem Niveau stagnierte“, erklärte Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. nach Veröffentlichung der Märzergebnisse für Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten durch das Statistische Bundesamt*.

Weiterlesen …

Ansprechpartner

Susann Stein

  • Wirtschaftspolitik und Kommunikation/ Pressesprecherin
  • +49 341 3363739
  • +49 341 3363734
  • Mail senden »