Startseite > Verband > Porträt

Der BISA im Portät

Der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. (BISA) ist der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband der bauindustriellen Unternehmen in den Ländern Sachsen und Sachsen-Anhalt. Der Verband entstand 2006 durch die Fusion des Sächsischen Bauindustrieverbandes und des Landesverbandes der Bauindustrie für Sachsen-Anhalt und vertritt ca. 150 Mitgliedsunternehmen mit rund 10.000 Beschäftigten. 

Der BISA ist für die Mitgliedsunternehmen Interessenvertreter gegenüber Politik und Öffentlichkeit in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Er erbringt Dienstleistungen, die die Wettbewerbspositionen der Mitglieder im Baumarkt verbessern und den Unternehmen Kosteneinsparungen ermöglichen. Hierzu gehören u. a. juristische Betreuung, weitreichende Bildungsangebote, betriebswirtschaftliche Beratung, fachlich-technische Betreuung sowie statistische Dienste.

Der Verband bildet zugleich über zahlreiche Veranstaltungen den Kern eines Netzwerkes für an der Bauwirtschaft Interessierte.

Darüber hinaus ist der BISA als Arbeitgeberverband die Vertretung der Mitglieder zum Abschluss von Tarifverträgen. Er ist Mitglied des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie und fördert in diesem Zusammenhang die gemeinsamen Interessen der Bauindustrie auf Bundesebene und in Europa.

 

Vorteile einer Verbandsmitgliedschaft für Unternehmen

Der BISA als Interessenvertreter

 

 

- Interessenvertretung gegenüber Politik, Verwaltung und Auftraggeberschaft
- Mitwirkung in verschiedenen Gremien des Verbandes, der Deutschen Bauindustrie bzw. der Spitzenverbände
- Darstellung der tatsächlichen Unternehmenssituation in Politik und Öffentlichkeit
- Verbesserung des Images der gesamten Branche durch eine regelmäßige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der BISA als Dienstleister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Information und Beratung
- Informationen aus erster Hand
- Unterstützung in rechtlichen, technischen, sozialen, betriebswirtschaftlichen Fragen

Recht
- Kostenfreier Rechtsbeistand bei Arbeits- und Sozialgerichtsprozessen
- Kostenfreie Beratung in allen den Betriebsalltag betreffenden juristischen Fragen

Technik
- Information über alle Neuerungen der Regelwerke und der Bauverfahren
- Mitarbeit in den Fachabteilungen auf Landes- oder Bundesebene
- Gewerkespezifischer Erfahrungs- und Wissensaustauschs

Bildung
- Unterstützung der Personalentwicklung 
- Preisgünstige und qualitativ hochwertige Bildungsangebote für gewerbliche Mitarbeiter und Führungskräfte

Der BISA als Netzwerk

 

- Mitarbeit in verschiedenen Verbandsgremien
- Knüpfen wertvoller Kontakte zu anderen Unternehmen sowie zu privaten und öffentlichen Auftraggebern
- breites Veranstaltungsangebot