WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG

WOLFF & MÜLLER baut mit Begeisterung, und das seit mehr als 80 Jahren. Das Familienunternehmen wurde 1936 gegründet und ist heute eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand. 2.000 Mitarbeiter an 28 Standorten im Bundesgebiet erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 730 Mio. Euro.

WOLFF & MÜLLER ist überall dort vertreten, wo effektive, partnerschaftliche und innovative Lösungen gefordert sind: im Hoch- und Industriebau, Ingenieurbau, Stahlbau, bei der Bauwerkssanierung, im Tief- und Straßenbau sowie Spezialtiefbau. Dazu kommen eigene Gesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in der Rohstoffgewinnung und im baunahen Dienstleistungssektor.

Als mittelständisches Familienunternehmen hat sich WOLFF & MÜLLER unter anderem auf Bauprojekte für den Mittelstand spezialisiert. Ob Gewerbebau, Logistikzentrum oder Verwaltungsgebäude – Kunden werden von der ersten Idee durch das gesamte Projekt begleitet. Das digitale Planen und Bauen mit Building Information Modeling (BIM) erhöht die Termin- und Kostensicherheit sowie die Qualität der Bauwerke.

Auch das nachhaltige Bauen und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen haben einen hohen Stellenwert. Die Niederlassung Dresden der WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG betreut mit ihren Zweigniederlassungen und Geschäftsstellen die Hochbauprojekte in den Regionen Sachsen, Brandenburg und Hamburg sowie im Raum Nürnberg.

Zu den aktuellen  Referenzen gehören z. B. das Projekt CUBE der TU Dresden, das Zwingerforum am Postplatz, das Gebrauchtgeräte-Zentrum Jungheinrich in Klipphausen sowie die Wohnbebauung an der Bayrischen Straße in Dresden.

CUBE an der TU Dresden, Foto: Claudia Wagner

Kontakt

WOLFF & MÜLLER Hoch- und
Industriebau GmbH & Co. KG
Drescherhäuser 5c
01159 Dresden

www.wolff-mueller.de

veröffentlicht in BIK 01-02/2017

| Kategorie - vorgestellt

Zurück