STRABAG Rail GmbH

Als Bahnbautochter im Konzern der STRABAG SE ist die STRABAG Rail GmbH Ansprechpartner für alle Baumaßnahmen im Gleisbereich. Am Standort Freital ist der Sitz des Bereiches Ost der STRABAG Rail GmbH. Von hier aus werden Bauvorhaben im gesamten Gebiet der neuen Bundesländer bearbeitet und die Bahnbau-Abteilungen der Standorte in Schkeuditz und Neustrelitz geführt. Bis Juni 2017 wurde der Standort der Vorgängerfirma Eichholz Bau GmbH in Freital genutzt. Das Wachstum des Bereiches in den letzten Jahren machte Erweiterungen und Modernisierungen notwendig, die am bisherigen Standort nicht umgesetzt werden konnten. Um die gewünschten Verbesserungen für das Arbeitsumfeld der Mitarbeiter realisieren zu können, erfolgte ein Umzug innerhalb Freitals. Dort stehen nun für die ca. 80 Büroangestellten sowie den Bauhof sehr gute Arbeitsmöglichkeiten zur Verfügung.

Durch den Bereich Ost der STRABAG Rail Gmbh werden alle Bauleistungen bei Bauvorhaben der Deutschen Bahn AG in Eigenleistung erbracht. Dies umfasst den Gleisbau, den Gleistiefbau, den Kabeltiefbau, Erdbau, den konstruktiven Ingenieurbau sowie den Bahnsteigbau. In den vergangenen Jahren wurden besondere Projektteams für die Führung und Steuerung komplexer Bahnbau Großprojekte entwickelt. Die bedeutendsten Vorhaben dabei waren der Streckenausbau von Radebeul-West bis Dresden-Neustadt, der Umbau des Knotens Chemnitz sowie das Vergabepaket 11 des Knotens Halle. Aktuell wird intensiv an der Fertigstellung des ca. 30 km langen Bau-Loses Süd der Ausbaustrecke Berlin – Dresden gearbeitet, damit die geplante Inbetriebnahme zum 10 Dezember 2017 erfolgen kann.

STRABAG Rail GmbH

Kontakt

STRABAG Rail GmbH

Bereich Ost

Dresdner Strasse 21

01705 Freital

 

www.strabag-rail.com

| Kategorie - vorgestellt

Zurück