Isolierungen Leipzig GmbH

Foto: Isolierungen Leipzig GmbH

Die Isolierungen Leipzig GmbH (IL) ist einer der marktführenden Dienstleister für Wärme- und Kältedämmung, vorbeugenden Brandschutz, Schallschutz sowie in der Metall- und Edelstahltechnik. Von der Beratung über die Planung bis hin zur Lieferung und Montage bietet das Unternehmen mit Stammsitz in Leipzig seinen Kunden Lösungen aus einer Hand. Die Isolierungen Leipzig blickt auf eine langjährige Erfahrung in ihren Tätigkeitsfeldern zurück.

1990 wurde aus dem 1953 gegründeten VEB Industrie-Isolierungen Leipzig eine rechtlich selbstständige Gesellschaft. Grundsätzlich hat sich an der handwerklichen Arbeit eines Isolierers in all den Jahren, abgesehen von den Werkzeugen und Maschinen für die Blechbearbeitung, nicht viel geändert und genau diese Tatsache war auch die Chance, weiterhin an den sechs Standorten des Unternehmens in Ostdeutschland den Markt zu bearbeiten.

In einer fairen Partnerschaft als Teil der Gruppe G+H ISOLIERUNG im weltweit agierenden Konzessions-und Baukonzern VINCI S. A. war die Unterstützung von Anfang an uneingeschränkt gegeben, so dass die Firma im Wettbewerb auch unter den Bedingungen zunehmender Globalisierung bis heute erfolgreich besteht. Die 350 Beschäftigten haben in all den Jahren gemeinsam an großen und kleinen Projekten in den Sektoren Energie, Chemie, Hochbau und verarbeitendes Gewerbe zusammengearbeitet und sind zum Teil über langjährige Rahmenverträge an den Standorten mit den Kunden verbunden.

Gegenwärtig wirft die aktuelle Energiepolitik, weg von den fossilen Brennstoffen hin zu erneuerbaren Energien, neue Fragen zur zukünftigen Entwicklung auf. Der schrumpfenden Binnen- nachfrage nach traditioneller Wärmedämmung im Kraftwerksbereich heißt es gegenzusteuern. Einerseits bieten die Geschäftsfelder Schallschutz, Brand- schutz und Kältedämmung noch Ausbaupozential, andererseits heißt es auch gemeinsam mit Kunden Projekte im Ausland zu realisieren.

Aktuell ist das Unternehmen über einen in Nordrhein-Westfalen ansässigen führenden Hersteller von Chemierohstoffen aus Steinkohlenteer im Stahlwerk der russischen Stadt Tscherepowez tätig. Bei der Produktion von Stahl bleiben viele wertvolle Rohstoffe übrig, aus denen man Teer destillieren kann. Eine solche Teerdestillation arbeitet mit hohen Temperaturen und braucht deshalb eine optimal ausgelegte Wärmedämmung.

Die Niederlassung Export verfügt über die notwendigen Erfahrungen auf dem russischen Markt und konnte damit den Kunden überzeugen, den Gesamtauftrag über 9.000 m² Isolierfläche nach Leipzig zu vergeben. Nach der Zusammenstellung der Materialtransporte auf 16 LKW hat die Montage ab Mitte Juni 2015 begonnen und soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden. Eine russische Isolierfirma wird diese Arbeiten unter Leitung eines erfahrenen IL-Bauleiters ausführen.

Kontakt

Isolierungen Leipzig GmbH
Hohmannstr. 7c
04129 Leipzig

www.isolierungen-leipzig.de

Vorgestellt in BIK 07-08-09/2016

| Kategorie - vorgestellt

Zurück