Startseite > Verband > Mitgliedsunternehmen im Portät

Mitgliedsunternehmen im Porträt

Sersa GmbH

Die Sersa Group mit Hauptsitz in der Schweiz ist seit über 60 Jahren am Markt und mit mehr als 1.000 Mitarbeitern weltweit zu einem der führenden Bahnbauunternehmen gewachsen. Bau und Unterhalt von Bahninfrastruktur bilden das Kerngeschäft der Sersa Group mit einer Vielzahl von Tochterunternehmen und Niederlassungen nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Großbritannien, den Niederlanden, Kanada und nicht zuletzt in Deutschland.

Am 15. März 1992 gründete sich in Lichtenstein/Sachsen die Sersa GmbH in Deutschland. Neben der Erweiterung der Schraublochsanierung auf das gesamte Streckennetz der Deutschen Bahn stand für die Sersa GmbH der Aufbau der Gleisbauabteilungen in verschiedenen Niederlassungen inklusive der Spezialgewerke im Vordergrund. Der Umzug des Firmensitzes nach Dresden erfolgte 1997. Pünktlich zum 20. Jubiläum vergrößerte sich die Sersa abermals durch den Einzug in neue Büroräume in der Bremer Straße 65 in Dresden.

Kontinuierlich hat sich die Sersa GmbH mit derzeit 125 Mitarbeitern zu einem wichtigen Partner für die Deutsche Bahn, für verschiedene Verkehrsbetriebe, Werk- und Industriebahnen sowie als gefragtes ARGE-Mitglied für Tief- und Ingenieurbaufirmen bei der Abwicklung von Großprojekten und damit zu einem der 15 wichtigsten Gleisbauunternehmen in Deutschland entwickelt.

 

tl_files/bilder/Vorstellung Mitgliedsunternehmen/05-2012_Sersa_GmbH.jpg
Stopfexpress 09-4X von Plasser & Theurer für Sersa im Einsatz, Foto: Sersa GmbH
 
Kontakt:
Sersa GmbH Gleisbau- und Schienenschweißunternehmung
NL Dresden
Bremer Straße 65
01067 Dresden
Tel: +49 351 260656-0
 
vorgestellt in BIK 05-2012
| Kategorie - vorgestellt

Zurück