Auslobung "Preis der Sächsischen Bauindustrie" 2018

Der BISA lobt zum 12. Mal den „Preis der Sächsischen Bauindustrie“ aus.  

Gefragt sind neue zukunftsweisende Ideen und Lösungen, die u. a. in gestalterischer, konstruktiver, technischer, technologischer, baubetrieblicher und wirtschaftlicher Hinsicht das Bauen im Ganzen und/oder in Teilbereichen weiterentwickeln und den Gedanken der Nachhaltigkeit beinhalten.

Beteiligen können sich Absolventen der Fachbereiche Bauingenieurwesen und Architektur aller Hochschulen in Sachsen mit ihren Diplom- oder Masterarbeiten. 

Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 23.03.2018 einzureichen.

Die Prämierung erfolgt zum Bautag am 22.06.2018 in Radebeul.

Der „Preis der Sächsischen Bauindustrie“ wird mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000,00 Euro dotiert.

Bewerbungsunterlagen

Preisträgerarchiv >>

Preisträger

Einrichtung

Titel der Arbeit

2017 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

M.Eng.
Hannes Krüger

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) 

Die Wirkung von Erhärtungsbeschleunigern auf den Hydratationsverlauf sowie die Festigkeitsentwicklung von Zement-Flugasche-Systemen

2016 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

Dipl.-Ing.
Benjamin Plutz

Technische Universität Dresden 

Bewertung verschiedener Herstellverfahren im Textilbeton

2015 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

Dipl.-Ing. (FH), M.Eng. Uwe Gebhardt

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Untersuchung der Wärmebrückenfreiheit einer Passivhausschule in Holzbauweise

2014 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

M. Sc. Dipl.-Ing. (FH) Marco Barthel

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (FH) Leipzig

Effizienz in der Bodenverdichtung mitteltiefer Bereiche – numerische Untersuchungen zu Gerätesystemen mit transientem Energieeintrag

2013 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

Daniel Linsert und Alexander Kaiser

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Vergleich von EnEV-Software für eine BIM-orientierte Arbeitsweise

2012 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

René Franke und Alexander Keilig 

Westsächsische Hochschule Zwickau

MOVE - Adaptive & intelligente Gebäudehülle

2011 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

Matthias Quast

Technische Universität Dresden

Erarbeitung eines Brückenentwurfes für eine wartungsarme Fußgängerbrücke in Ruanda

Carola Ilian

Technische Universität Dresden

Identitätsstiftung als Denkmalwert...!?

Katharina Gebhardt

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Qualitätssicherung für die Planung und Erstellung eines Monotoringkonzeptes für die St. Franziskus-Grundschule in Halle/Saale

2010 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

Karla Hornbostel

Technische Universität Dresden

Langzeitverhalten von semi-integralen Brückenbauwerken

Maik Wernecke und Christoph Becker

Hochschule Magdeburg – Stendal (FH)

MVA-Schlacken - Ein Beitrag zu deren Verwendung aus geotechnischer Sicht

2009 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

Sebastian Merkel

Technische Universität Dresden

Experimentelle und numerische Untersuchung von Hybridkonstruktionen aus Stahl und textilverstärkter Membran

Preisträger:

Markus Kehrer

Westsächsische Hochschule Zwickau

"Auf den Spuren einer Nation" -  Deutscher Pavillon EXPO 2010 in Shanghai, China

Nils Jagodzinski

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Bauen im Bestand – Fachwerk- Lösungssuche zur Verbesserung der Wohnqualität unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen an den Brand- und Wärmeschutz

2008 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

Jonas Kleuderlein

Technische Universität Dresden

Ebene Tragwerke in Stahlglas-Bauweise

Stephan Pietsch

Hochschule Zittau/Görlitz (FH)

Erarbeitung einer Planungssystematik für die Haustechnik von Umgebindehäusern

Andy Kohl

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Weiterentwicklung eines Passivhauses zu einem Nullheizenergiehaus unter Verwendung von solaren Langzeitgspeichern auf Grundlage standortspezifischer Witterungsbedingungen

2007 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

Jeanette Dorow

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH)

Numerische Simulation der Schädigung im Festbeton ausgehend von frühen Rissen

Hauke Deckarm

Technische Universität Dresden

Einsatz der RFID-Technologie im Betonbau

Damien Jdanoff

Technische Universität Dresden

Ubiquitous Computing - Allgegenwärtiges Rechnen
Welche Auswirkungen wird allgegenwärtiges Rechnen in Zukunft auf gebaute Architektur haben und werden Architekten dabei noch eine Rolle spielen?

Stefan Hübner und Steffen Neugebauer

Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)

Flachdachdecken in Stahlbeton- und Spannbetonbauweise - Untersuchung von Ausführungsvarianten eines Bürogebäudes

2006 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

Jens Hartig

Technische Universität Dresden

Traglastuntersuchungen an Verbindungen aus natürlich

gewachsenen Zwieseln und Formholzrohren

Sven Schmidtgen und Stefan Dölle

Technische Universität Dresden

Umbau und Erweiterung der Stadtbibliothek Stockholm

2005 - Preis der Bauindustrie Sachsen-Anhalt

Anja Bäurich

Technische Universität Dresden

Verformungsentwicklung und -steuerung beim Bogenfreivorbau mit Hilfsabspannung - Neue Svinesundbrücke Norwegen/Schweden)

Torsten Skalda und Tobias Rohm

Technische Universität Dresden

Entwurf und Berechnung einer Netzwerkbogenbrücke über den Brandangersund in Westnorwegen 

2004 - Preis der Sächsischen Bauindustrie

Jens Hoffmann

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (FH) Leipzig

Wandelbare Überdachung des Zentralstadions in Leipzig

Agnieszka Lindenstein

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (FH) Leipzig

Olympiastadion Leipzig 2012

 

Ansprechpartner

Grit Höfer

  • Geschäftsstellenleiterin
  • +49 341 33637-0
  • +49 341 3363734
  • Mail senden »