Interessengemeinschaft Bauindustrie Ost gegründet

Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: Uta Steinhardt (1. Vizepräsidentin BISA), Marcus Becker (Präsident BBB), Wolfgang Finck (Präsident BISA), Wolfgang Frey (Vizepräsident BBB)

Um die Positionen der Bauindustrie in der Region Ost zu stärken, werden die Bauindustrieverbände Sachsen/ Sachsen-Anhalt (BISA) und Berlin-Brandenburg (BBB) ihre Zusammenarbeit vertiefen. Anfang Januar unterzeichneten die Präsidenten und Vizepräsidenten beider Verbände einen Kooperationsvertrag zur Gründung einer „Interessengemeinschaft Bauindustrie Ost“.

Insbesondere auf den Gebieten der Wirtschafts-, Sozial- und Bildungspolitik sowie der Technik soll eine engere Zusammenarbeit erfolgen. Hierzu wurde bereits im ersten Quartal die Zusammenarbeit auf ehren- und hauptamtlicher Seite gestärkt sowie am 23. Februar 2017 das weitere Vorgehen in einer gemeinsamen Klausur von Vorstand und Präsidium beider Verbände beraten.

| Kategorie - Presseinfos | Tags - Mitgliederleben

Zurück

Ansprechpartner

Susann Stein

  • Wirtschaftspolitik und Kommunikation/ Pressesprecherin
  • +49 341 3363739
  • +49 341 3363734
  • Mail senden »