Der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. (BISA) ist der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der bauindustriellen Unternehmen in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Der Verband entstand 2006 durch die Fusion des Sächsischen Bauindustrieverbandes und des Landesverbandes der Bauindustrie für Sachsen-Anhalt.

Topmeldungen

Deponieknappheit verhindern

- Technik und Umwelt

BISA-Präsident Wolfgang Finck zur Deponieknappheit in Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen …

Die Bauindustrie in Ostdeutschland zur Bundestagswahl

- Positionspapiere

Der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt hat gemeinsam mit dem Bauindustrieverband Berlin-Brandenburg als Interessengemeinschaft Ost die Positionen der ostdeutschen Bauindustrie zusammengefasst. 

Weiterlesen …

Schwarzbuch Bauwirtschaft: Fallstricke bei der öffentlichen Auftragsvergabe

- Schwarzbuch

Die wesentlichen Probleme, die den Bauunternehmen bei der Realisierung öffentlicher Aufträge entstehen, hat der BISA in seinem „Schwarzbuch Bauwirtschaft: Fallstricke bei der öffentlichen Auftragsvergabe“ zusammengetragen.

Weiterlesen …

Aktuelles

Dein Bild vom Bau

- Presseinfos

BISA veröffentlicht zum 5. Mal seinen Kalender "Dein Bild vom Bau"

Weiterlesen …

Baukonjunktur September 2017

- Konjunkturbericht

Der Gesamtumsatz erhöhte sich in Sachsen im September 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,2 Prozent. In Sachsen-Anhalt verringerte er sich um 1,1 Prozent.

Weiterlesen …
BISA

Sachsen: Differenzierte Entwicklung der Baukonjunktur im 3. Quartal

- Presseinfos

„Die Nachfrage nach Bauleistungen gestaltete sich im dritten Quartal 2017 zwar insgesamt dynamisch, aber nicht in allen Segmenten des Bauens war diese positive Entwicklung anzutreffen“, erklärte Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V.

Weiterlesen …
BISA

Sachsen-Anhalt: Baukonjunktur im 3. Quartal 2017 nicht geradlinig

- Presseinfos

„Die Nachfrage nach Bauleistungen gestaltete sich im dritten Quartal 2017 zwar insgesamt leicht dynamisch, stützte sich dabei aber lediglich auf entsprechende Entwicklungen im öffentlichen Bau“, erklärte Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V.

Weiterlesen …

Zahl des Monats: 0,3

- Statistik

... bzw. rd. 300 Millionen Euro, so hoch war 2016 der Anteil direkter Aufträge aus dem Ausland am Gesamtauftragseingang des Bauhauptgewerbes in Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen …
BISA

Ostdeutsche Bauindustrie fordert von künftiger Bundesregierung einen weiteren Ausbau der Infrastruktur

- Presseinfos

Parallel zu den laufenden Sondierungsgesprächen in Berlin stellt die ostdeutsche Bauindustrie in ihrem Positionspapier klare Forderungen an die künftige Bundesregierung zum Thema Infrastruktur.

Weiterlesen …

Baukonjunktur August 2017

- Konjunkturbericht

Der Gesamtumsatz erhöhte sich in Sachsen im August 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat um 15,0 Prozent und in Sachsen-Anhalt um 3,8 Prozent.

Weiterlesen …
BISA

Bauen mit Geokunststoffen und Geotextilien im Fokus 13. BAUTEX-Symposium am 25. Januar 2018 in Chemnitz

- Presseinfos

Jüngste Trends beim Bauen mit Geokunststoffen und Textilbeton stehen im Mittelpunkt des 13. BAUTEX-Symposiums am 25. Januar 2018 in der Stadthalle Chemnitz. Das von einer Foyer-Ausstellung begleitete Forum vereint traditionell rund 200 Forscher, Hersteller und Anwender von Geokunststoffen bzw. Geotextilien aus Deutschland und darüber hinaus.  Veranstalter sind der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt (BISA); der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti), die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und das Sächsische Textilforschungsinstitut (STFI), Chemnitz. 

Weiterlesen …

Zahl des Monats: 64,0 Prozent

- Statistik

... so viele der im Bauhauptgewerbe von Sachsen und Sachsen-Anhalt im Lehrjahr 2016/17 angebotenen neuen Lehrstellen für eine gewerbliche Ausbildung konnten laut einer BISA-Umfrage besetzt werden.

Weiterlesen …

Baukonjunktur Juli 2017

- Konjunkturbericht

Der Gesamtumsatz erhöhte sich in Sachsen im Juli 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat um 14,0 Prozent. In Sachsen-Anhalt sank er um 1,1 Prozent.

Weiterlesen …

Termine

MO DI MI DO FR SA SO
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

25 Jahre Bauindustrie

Unternehmensporträts

Implenia Hochbau GmbH

Am 19. Juni 2017 hat für die Bilfinger Hochbau GmbH und ihre Tochtergesellschaften ein neues Kapitel ihrer Unternehmensgeschichte begonnen. Erfahren Sie mehr.

Landschaftsgestaltung, Straßen-, Tief- und Wasserbau GmbH Freiberg

Seit 50 Jahren ist das Unternehmen ein stabiler und zuverlässiger Partner rund um den Bau in der Region Mittelsachsen.

Schieck + Scheffler & Co. GmbH

Am 1. Januar 1992 wurde die Firma Schieck + Scheffler & Co. GmbH in Dessau gegründet. Sie entstand aus einer Niederlassung der Firma Philipp und Wahl GmbH & Co. KG, einem großen Ludwigshafener Bauunternehmen.

WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG

Das Familienunternehmen WOLFF & MÜLLER wurde 1936 gegründet und ist heute eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand.

Industriebau Wernigerode GmbH

Das Unternehmen Industriebau Wernigerode GmbH kann insgesamt auf eine rd. 65-jährige Bautradition innerhalb verschiedener Firmengeflechte zurückblicken.

Hoch- und Tiefbau GmbH Crossen Lars Müller

Die Hoch- und Tiefbau GmbH Crossen Lars Müller blickt auf eine fast 70-jährige Tradition zurück  und  hat  sich  im Laufe der Zeit zu einer festen Größe am Markt entwickelt.

TDE Mitteldeutsche Bergbau Service GmbH

Das vielseitige Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst neben dem Spezialtiefbau auch Brücken-, Stahl- und Maschinenbau, einen Baumaschinen- und Bergbauservice sowie Leistungen aus dem Erd-, Wasser- und Landschaftsbau.

TS BAU GMBH, NL Riesa

Das Leistungsspektrum der TS BAU GMBH,NL Riesa umfasst neben dem, auch schlüsselfertig angebotenem, Hoch- und Industriebau insbesondere den Straßen-, Tief- und Gleisbau sowie Abbrucharbeiten mit Bauschuttrecycling.

EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH, NL Magdeburg

Die EUROVIA-Niederlassung Magdeburg verfügt über einen modernen Gerätepark sowie einen erfahrenen Personalstamm in den beiden Zweigstellen Magdeburg und Könnern. 

LHT Land-, Hoch- und Tiefbau GmbH Niederdorf

Die LHT Land-, Hoch- und Tiefbau GmbH Niederdorf kann auf eine langjährige Erfahrung im Bauwesen verweisen. Mit 35 qualifizierten Facharbeitern, fünf Ingenieuren und Technikern für modernste Bauproduktion.

Isolierungen Leipzig GmbH

Die Isolierungen Leipzig GmbH (IL) ist einer der marktführenden Dienstleister für Wärme- und Kältedämmung, vorbeugenden Brandschutz, Schallschutz sowie in der Metall- und Edelstahltechnik.

Tief- und Ökobau GmbH

Die Firma Tief- und Ökobau GmbH realisiert vorrangig öffentliche Aufträge, zählt aber auch immer öfter private Bauherren zu ihrem Kundenkreis.

Busse Bau GmbH

Die Busse Bau GmbH aus Magdeburg hat sich seit ihrer Gründung am 17. April 1990 erfolgreich zu einem modernen und leistungsstarken Bauunternehmen entwickelt.

Oberlichtenauer Baugesellschaft mbH

Das Unternehmen Oberlichtenauer Baugesellschaft mbH wird seine Kernkompetenzen als Generalunternehmen im Industrie- und Gewerbebau, Wohnungsbau sowie im Landwirtschaftsbau in Zukunft noch weiter ausbauen.

BACKER BAU GmbH Bauunternehmung

Das Unternehmen aus Hainichen hat sich zum Spezialisten für anspruchsvolle Ingenieurbauwerke und Vorhaben im schlüsselfertigen Industrie- und Gewerbebau entwickelt. 

Hydro Wasser- und Tiefbau GmbH

Der Ehle/Ihle Verband beauftragte als Bauherr im November 2013 die in Gerwisch ansässige Baufirma Hydro-Wacht mit der Ausführung des Projektes „Entschlammung Niegripper Altkanal“.

Wolfgang Scharnagl GmbH Annaberg-Buchholz

Die Firma Wolfgang Scharnagl GmbH Annaberg-Buchholz errichtet gegenwärtig in Grimma unmittelbar vor der Alten Stadtmauer eine Hochwasserschutzwand.

EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH, NL Leipzig

Die Niederlassungen Leipzig und Dresden der EUROVIA VBU erneuern die komplette Infrastruktur im Bereich des Technischen Zentrums Heiterblick.

Peter Nebe Ingenieurhochbau GmbH & Co. KG

Die Schwerpunkte des Familienbetriebes liegen im Wohnungsbau, im Industrie-, Gewerbe- und Landwirtschaftsbau sowie im allgemeinen Ingenieurbau.

Hoch- und Tiefbau Rochlitz GmbH

Die Hoch- und Tiefbau Rochlitz GmbH steht Ihren Kunden seit 1990 als leistungsstarker Partner bei der Umsetzung von anspruchsvollen Aufgaben zur Seite.

Hoch- und Ingenieurbau Wilsdruff GmbH (HIW)

Seit der Gründung der HIW im Juni 2005 ist es gelungen, das Unternehmen zu einem leistungsfähigen und flexiblen Partner für alle am Bau Beteiligten wachsen zu lassen.

Lasch GmbH Zwickau

Gleisbau stellt höchste Anforderungen an Menschen und Maschinen. Anforderungen, denen sich die Gleisbauer der Lasch GmbH Zwickau seit über 90 Jahren stellen.

KEMNA BAU Andreae GmbH & Co. KG Zweigniederlassung Wernigerode

Die Zweigniederlassung Wernigerode der Unternehmensgruppe KEMNA BAU Andreae GmbH & Co. KG wurde im August 1991 gegründet.

DGS Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH

In der fast 150-jährigen Geschichte hat sich der Schwerpunkt der DGS Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH mit Sitz in Radebeul vom Bahnbau zunehmend auf den Straßenbau verlagert. 

BTOe-Bergbau und Tiefbau GmbH Oelsnitz (Erz.)

Im Jahre 1976 als VEB Bergbauerkundung gegründet, wurden von der BTOe-Bergbau und Tiefbau GmbH Oelsnitz (Erz.) bis heute die Sparten Tiefbau, Ingenieurbau und Wasserbau erfolgreich ausgebaut.

Kafril Bau GmbH

Die Kafril Bau GmbH gehört zur Kafril Unternehmensgruppe. Diese bietet ihren Kunden ein breitgefächertes Leistungsspektrum von Abbruch über Erdbau bis hin zur Gestaltung großer Außenanlagen 

Sersa GmbH

Die Sersa Group mit Hauptsitz in der Schweiz ist seit über 60 Jahren am Markt und weltweit zu einem der führenden Bahnbauunternehmen gewachsen. 

KÖNIGBAU GmbH

Die KÖNIGBAU GmbH realisiert als Kerngeschäft im gesamten Bundesgebiet Ingenieurbaumaßnahmen kleiner und mittlerer Größenordnung